Meldung

5 Twitter-Accounts, denen man folgen muss

12.08.2016

Der #FollowFriday ist bei Twitter etwas aus der Mode gekommen. Nicht bei uns. Wir präsentieren euch 5 Twitter-Accounts, denen wir gerne folgen und erklären euch warum. 

1. Julian Reichelt

 

 

 

Julian Reichelt legt den Finger in die Wunde. Er eckt an, deckt auf und bleibt beharrlich an Themen dran, die häufig unsere Aufmerksamkeit verlieren.

 2. Volker Beck

 

 

Alle kennen Volker Becker. Unnachgiebig bei der Sache. Gegen Antisemitismus und für bessere Beziehungen mit Israel. Twitter ist für ihn nicht nur Verteiler seiner Nachrichten: Hier betreibt er Politik. 

3. Düzen Tekkal

 

 

Düzen Tekkal ist zweifelsohne eine der aktivsten Menschenrechtsaktivistinnen in Deutschland. Sie ist nicht nur eine führende Stimme der jesidischen Gemeinschaft, sondern Vorkämpferin für unsere demokratischen Werte. 

4. Johannes Bockenheimer 

 

 

Über Israel wird viel geschrieben, aber nicht alle kennen Israel. Was Johannes Bockenheimer über den jüdischen Staat schreibt, hat Hand und Fuß. Deshalb hat der Tagesspiegel-Journalist mehr Follower verdient. 

5. RIAS 

 

 

Antisemitismus sichtbar machen und Betroffene unterstützen. Das ist die Aufgabe der noch jungen Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS). Beim Monitoring von Antisemitismus ist RIAS Vorreiter in Deutschland. Nachahmer erwünscht. 

 

 

12.08.2016 Meldung
Schlagworte: 
Twitter

Pressekontakt

Fabian Weißbarth

Tel.: +49 (0)30 22 65 94-12
Fax: +49 (0)30 22 65 94-14

weissbarthf@ajc.org