Meldung

Minderheiten-Vertreter erkunden Israel mit AJC

22.11.2016

In Zusammenarbeit mit AJC Project Interchange organisiert das AJC Berlin Ramer Institute derzeit eine Israel-Reise für muslimische und jesidische Meinungsmacher aus Deutschland.

Während des Seminars werden die Teilnehmer hochrangige Experten treffen und an Orte des Geschehens gehen, um mehr über aktuelle Fragen Israels zu lernen.

Im Mittelpunkt der Reise steht unter anderem Israels Umgang mit der arabischen Minderheit, Israels Außen- und Sicherheitspolitik sowie die Rolle der Medien in der Nahost-Berichterstattung.

Darüber hinaus werden die Teilnehmer aus erster Hand Israels geopolitische Herausforderungen an der Grenze zu Syrien, Libanon und Gaza erleben. Zudem sind Besuche im drusischen Dorf Daliyat El-Carmel, der Altstadt Jerusalems und Yad Vashem geplant. 

22.11.2016 Meldung

Pressekontakt

Fabian Weißbarth

Tel.: +49 (0)30 22 65 94-12
Fax: +49 (0)30 22 65 94-14

weissbarthf@ajc.org